Jul 3

8. Brokat Übung - 7 mal den Rücken strecken und hundert Krankheiten vertreiben“ (Adlerstellung; Fersenschlussstand)

8. Brokat Übung - Fäuste ballen und mit den Augen funkeln“ (Breiter Stand)

  • Mit den Handrücken die Nieren/Ming Meng massieren, dabei linke Hand unten und rechte Hand oben
  • Auf die Fußballen/Sprudelnde Quelle kommen, der Körper streckt sich ganz durch,einatmen und Hände nach unten drücken
  • Dabei ein „Licht“ visualisieren, dass aus der Erde an der Körpervorderseite emporsteigt
  • Sinken, ausatmen, das Licht fließt auf der Rückseite wieder hinunter

 

  • Massage the kidneys/Ming Meng with the back of your hand, keeping your left hand down and
    right hand up
  • Come onto the ball of your foot/spring, the body stretches all the way through,
    inhale and press hands down
  • visualize a "light" that rises from the earth at the front of the body
    increases
  • Sink, exhale, the light flows down again on the back

Gesundheitswirkung:

 Die letzte Brokate arbeitet zum Schluß den gesamten Körper noch einmal streckend undDie letzte Brokate arbeitet zum Schluß den gesamten Körper noch einmal streckend unddehnend durch. Hierdurch werden Versteifungen und Verspannungen gelöst und dieBlutzirkulation wird angeregt. Die Muskulatur, die noch nicht angesprochen wurde, wird zumAbschluß noch einmal in das Übungssystem einbezogen. Die Energie wird im ganzen Körperüber die großen Leitbahnen verteilt. Abschluß und Harmonisierung.

Health effect:

The last brocade works at the end stretching the whole body once again and
...stretching. This loosens stiffening and tensions and
Blood circulation is stimulated. The musculature that has not yet been addressed is
Conclusion once again included in the exercise system. The energy in the whole body
distributed over the major pathways. Completion and harmonisation.

Kommentar schreibenGelesen: 222
Jul 3

6. Brokat Übung - „Mit beiden Händen die Füße fassen“ (Bärenstand)

6. Brokat Übung - „Mit beiden Händen die Füße fassen“ (Bärenstand)“

  • Arme hochhebenArme hochheben
  • In den Hüftgelenken beugen und Rumpf nach unten beugen
  • Mit beiden Händen die Fußzehen fassen
  • Die Beine dann wieder strecken, einatmen, beugen ausatmen
  • Beine wieder strecken und Rumpf aufrollen
  • Hände in die Hüfte und Oberkörper nach hinten strecken

 

 

  • Raise arms Raise arms
  • Bend in the hip joints and bend torso down
  • Grasp the toes with both hands
  • Then stretch the legs again, inhale, bend, exhale
  • Stretch legs again and roll up torso
  • stretch hands to the hips and upper body back

Gesundheitswirkung:

Die Übung ist zur Regulation eines zu niedrigen Blutdruckes geeignet. Durch die regelmäßigeDie Übung ist zur Regulation eines zu niedrigen Blutdruckes geeignet. Durch die regelmäßigeBeugungen und Streckungen wird die Tätigkeit des Zwerchfells beim Atmen unterstützt.Außerdem hat die Übung aufgrund ihrer Anforderung an das Dehnungsvermögen desganzen Körpers einen gymnastischen Wert. Vorder- und Hinterseite des Körpers werdengedehnt. Die Nieren- und Nebennierenfuktionen werden verbessert.

 

Health effect:
The exercise is suitable for regulating low blood pressure. Through the regular
Bending and stretching supports the activity of the diaphragm during breathing.
In addition, the exercise has a positive effect on the diaphragm's ability to stretch due to its
whole body a gymnastic value. front and back of the body become
stretched. The kidney and adrenal functions are improved.

 

Kommentar schreibenGelesen: 235
Jul 3

5. Brokat Übung - „Das Gesäß hin und her schwenken – treibt das Feuer aus“ (Breiter Stand)

5. Brokat Übung „Das Gesäß hin und her schwenken – treibt das Feuer aus“ (Breiter Stand)“

  • Hände – Fingerspitzen nach vorne -auf die Schenkel legen, Körper mit gerademHände – Fingerspitzen nach vorne -auf die Schenkel legen, Körper mit geradem Rücken nach vorne beugen, den Kopf leicht einrollen. Zuerst die Brustwirbelsäulenach links drehen, dann auch den Kopf
  • Brustkorb und Kopf wieder zurück drehen und vom Becken beginnend den Rückenwieder aufrichten
  • Dasselbe zur rechten Seite

 

  • Hands - fingertips forward - lay on thighs, body with straight hands - fingertips forward - lay on thighs, bend body forward with straight back, roll head slightly. First turn the thoracic spine to the left, then also the head
  • Turn the chest and head back and straighten the back again starting from the pelvis
  • The same on the right side

Gesundheitswirkung:Bearbeitet insbesondere den Beckenbereich. Richtig durchgeführt ist sie geeignet,Bearbeitet insbesondere den Beckenbereich. Richtig durchgeführt ist sie geeignet,Verspannungen im unteren Körperbereich zu lösen und hier für Geschmeidigkeit zu sorgen.Das Feuer aus dem Herzen vertreiben heißt nicht, dass nun die Liebe aus dem Herzenverschwindet, sondern meint in der Symbolsprache der Chinesen, dass die Übung soentspannend wirken kann, dass sich der im Herzen aufgestaute Ärger mindern oder sogarganz auflösen kann.

 

Health effect:Treats especially the pelvic area. If done correctly, it is suitable, especially for the pelvic area. The fire from the heart does not mean that the love disappears from the heart, but means in the symbolic language of the Chinese that the exercise can have such a relaxing effect that the accumulated anger in the heart can be reduced or even completely dissolve.

 

 

Kommentar schreibenGelesen: 298
Jul 3

4. Brokat Übung - „Mit Verachtung hinter sich schauen“ (Bärenstand)

4. Brokat Übung „Mit Verachtung hinter sich schauen“ (Bärenstand)

  • Beide Arme mit den Handflächen nach oben in Herzhöhe anheben, beide Hände drehen und die Arme abwärts bewegen, dabei den Kopf nach der linken Seite starkdrehen und die Arme abwärts bewegen, dabei den Kopf nach der linken Seite starkdrehen, Augen weit zur Seite rollen
  • Hände drehen –schöpfen- die Arme nach oben in Herzhöhe anheben, dabei den KopfHände drehen –schöpfen- die Arme nach oben in Herzhöhe anheben, dabei den Kopfzur Mitte zurückdrehen
  • Dasselbe auf die rechte Seite

 

  • Raise both arms with palms up at heart level, turn both hands and move arms downwards, turning the head to the left side and moving the arms downwards, turning the head to the left side, rolling the eyes far to the side
  • Turn hands -crew- raise arms up to heart level, turning the headHands -crew- raise arms up to heart level, turning the head back to the middle
  • The same on the right side

Gesundheitswirkung:
Stärkt die Augen und die Nackenmuskulatur, des weiteren verbessert sie die DurchblutungStärkt die Augen und die Nackenmuskulatur, des weiteren verbessert sie die Durchblutungdes Gehirns. Vegetative Überspannung wird abgebaut. Diese Übung schützt vor den siebenVerwundungen (Emotionen: Freude, Wut, Schwermut, Trauer, Kummer, Angst und Furcht).

Health effect:
Strengthens the eyes and neck muscles, furthermore it improves the blood circulation
of the brain. Vegetative overload is relieved. This exercise protects against the seven
Wounds (emotions: joy, anger, melancholy, sadness, grief, sorrow, fear and anxiety).

Kommentar schreibenGelesen: 249
Jul 3

3. Brokat Übung - „Die Hände heben – (oder Himmel stützen, Erde stemmen)“ (Bärenstand)

3. Brokat Übung „Die Hände heben – (oder Himmel stützen, Erde stemmen)“ (Bärenstand)“

  • Die Hände bis zum Dantian anheben (Tigermaul)
  • Die Hände bis zum Dantian anheben (Tigermaul)
  • Linke Hand nach oben, rechte Hand nach unten führen. Die linke Handfläche zeigtnach oben – Fingerspitzen nach rechts - stützt den Himmel,
  • die rechte Handfläche – Fingerspitzen nach vorne - zeigt nach unten, stemmt die Erde
  • Beide Hände wieder zum Dantian zurückführen
  • Hände wechseln

 

  • Raise the hands up to the Dantian (tiger's mouth)
  • Raise the hands up to the Dantian (tiger's mouth)
  • Lead left hand up, right hand down. The left palm points upwards - fingertips to the right - supporting the sky,
  • the right palm of the hand - fingertips forward - points down, pushes the earth
  • Return both hands to the Dantian
  • Change hands

Gesundheitswirkung:
Dehnt die Rückenmuskulatur. Sie wirkt massierend auf den Verdauungstrakt und stärkt diese Funktion. Die Übung reguliert die Energie des Magens, der Milz und der Leber.

Health effect:
Stretches the back muscles. It has a massaging effect on the digestive tract and strengthens it Function. The exercise regulates the energy of the stomach, spleen and liver.

Kommentar schreibenGelesen: 287

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok