Literaturverzeichnis


Wichtige Hintergründe des authentischen Taiji im Ursprungsland China. Wie Taiji Gesundheit und Wohlbefinden stärkt, Sexualität und spirituelle Entwicklung harmonisiert. Zahlreiche bislang unveröffentlichte Übungen. Für Anfänger der beste Einstieg, für Fortgeschrittene eine Fundgrube für ein tieferes Verständnis des Taiji. Jan Silberstorff hat als Linienhalter des Chenstils nicht nur das Wissen und Können, ein solches Buch zu veröffentlichen, er hat auch eine Verpflichtung dazu.Amazon Shop

WCTAG SHOP

Anhand der fünf Bereiche der Schiebenden Hände werden alle Konzepte zur Selbstverteidigung und zum "push hands" sowohl in der direkten Anwendung, als auch philosophisch aufgearbeitet für das Leben und den Alltag im allgemeinen beschrieben. Es ist mit weiteren Neuübersetzungen der klassischen Schriften der Chen-Familie, einigen weiterführenden Artikeln und umfangreichen Biographien der großen Chenstil Meister versehen.Amazon Shop

WCTAG SHOP

Das Buch erläutert den Weg des Taijiquan vom Einsteiger bis zur absoluten Meisterschaft. Es erläutert Schwierigkeiten und ist eine Art Wegweiser, um möglichst ohne Probleme den Weg des Taijiquan gehen zu können. Dabei spielt die eigene Ausrichtung wie z.B. als Kampfkunst oder Meditation oder Gesundheitstraining keine Rolle. Der Kommentar erweist sich zuverlässiger Führer um schwierige Klippen erfolgreich zu umschiffen und sein eigenes Training zur Vollendung zu bringen.Amazon Shop

WCTAG SHOP

Das „Dao De Jing“ (alte Schreibweise: Tao Te King) ist Weltliteratur. Geschrieben vom „Alten Meister Laozi“, ist es eines der ältesten und bekanntesten Bücher dieser Erde. Und obwohl es dutzende Übersetzungen und auch Kommentare dazu gibt, ist dieser Kommentar von Meister Jan Silberstorff doch vollständig anders. Meister Silberstorff hat das Dao De Jing nicht aus seinem sinologischen Wissen heraus kommentiert, obwohl ihm dies sicherlich hilfreich war, sondern mittels seiner inzwischen mehr als 25 jährigen meditativen Praxiserfahrung.Amazon Shop

WCTAG SHOP

Das „Dao De Jing“ (alte Schreibweise:Tao Te King) ist Weltliteratur. Geschrieben vom „Alten Meister Laozi“, ist es eines der ältesten und bekanntesten Bücher dieser Erde. Und obwohl es dutzende Übersetzungen und auch Kommentare dazu gibt, ist dieser Kommentar von Meister Jan Silberstorff doch vollständig anders. Meister Silberstorff hat das Dao De Jing nicht aus seinem sinologischen Wissen heraus kommentiert, obwohl ihm dies sicherlich hilfreich war, sondern mittels seiner inzwischen mehr als 25 jährigen meditativen Praxiserfahrung.Amazon Shop

WCTAG SHOP

In zwei Bänden hat Jan Silberstorff, Taijiquan-Meister in der 20. Generation des Chen-Familienstils, das Daodejing (alte Schreibweise: Tao Te King) aus seiner intimen Kenntnis der östlichen Mystik neu und brillant kommentiert. In seinem neuen Buch entwickelt er aus den knappen, poetischen Versen des daoistischen Klassikers praktische Hinweise für das Studium des Taijiquan, stilübergreifend. Philosophie, Spiritualität, körperliche und geistige Gesundheit, kämpferische Fähigkeiten und energetisch-alchemistische InformationenAmazon Shop

WCTAG SHOP

Das Daodejing wurde schon oft übersetzt. Wegen dieser vielfältigen Interpretationen ist die Auseinandersetzung mit dem Original für ein tieferes Verständnis fast unerlässlich. Das vorliegende Wörterbuch umfasst daher alle im Daodejing vorkommenden Schriftzeichen mit ihren Übersetzungen und folgt dem chinesischen Text in Jan Silberstorffs beiden Kommentarbänden, zu dessen tieferer Bearbeitung das Werk daher sehr gut geeignet ist.Amazon Shop

WCTAG SHOP

Das Daodejing wurde schon oft übersetzt. Wegen dieser vielfältigen Interpretationen ist die Auseinandersetzung mit dem Original für ein tieferes Verständnis fast unerlässlich. Das vorliegende Wörterbuch umfasst daher alle im Daodejing vorkommenden Schriftzeichen mit ihren Übersetzungen und folgt dem chinesischen Text in Jan Silberstorffs beiden Kommentarbänden, zu dessen tieferer Bearbeitung das Werk daher sehr gut geeignet ist. Das Wörterbuch gliedert sich in drei Teile. In jedem Teil werden die Schriftzeichen in chinesischer Schreibweise, in der Umschrift Pinyin und mit den deutschen Übersetzungen aufgeführt. Teil 1 und 2 beinhalten alle Verse mit den jeweils darin vorkommenden Schriftzeichen entsprechend der Reihenfolge ihres Auftretens. So kann jeder Vers bequem nachvollzogen werden. Im dritten Teil sind alle Schriftzeichen alphabetisch nach Pinyin sortiert.Amazon Shop

WCTAG SHOP

 

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok