Auswirkungen des Taijiquan auf die Meridiane

  •   Was sind Meridiane

 

  • Als Meridiane bezeichnet man in der traditionellen Chinesischen Medizin Leitbahnen, die den ganzen Körper durchziehen sollen.

          In Ihnen fließt die Lebensenergie, Qi genannt. Entlang der Meridiane liegen auch die Akupunkturpunkte, über die man das Qi beeinflussen kann. Lesen Sie hier, was Sie über die

          Meridiane, deren Funktionsweise und den Zusammenhang mit verschiedensten Erkrankungen wissen wollen.

  • Aufgabe der meridiane
  • Über die Meridiane fließt die Lebensenergie Qi durch den Körper. Das Qi versorgt alle Organe, Sinnesorgane und Gewebe mit Energie, ernährt und wärmt sie.
  • Meridiane verbinden die Organe untereinander. Außerdem stehen durch die Meridiane das Innere mit dem Äußeren, das Oben mit dem Unten und Links mit Rechts des Körpers miteinander in Verbindung.
  • Die Meridiane wirken krankheitsauslösenden Faktoren entgegen, die den Körper von außen bedrängen. Entsprechend der chinesischen Medizin sind Wind, Kälte, Feuchtigkeit, Hitze, Feuer und Trockenheit wichtige Krankheitsursachen. Die Meridiane haben die Aufgabe, diese Störfaktoren aufzunehmen, sie auszuscheiden und ein tieferes Eindringen in den Körper zu verhindern.
  • Die Meridiane sollen Symptome und Zeichen von Krankheiten anzeigen. Probleme innerer Organe äußern sich in Störungen des Qi-Flusses.
  • Die TCM nutzt die Meridiane, um über verschiedene Therapien den Energiefluss zu harmonisieren und ein ungestörtes Fließen des Qi durch den Körper zu erreichen.
  • Darstellung der Meridiane
meridiane
Jing Mai 12 Hauptmeridiane
Qi jing mai 8 außerordentliche Gefäße
Jing jin 12 Leitbahnsehnen
Luo Mai 15 Verbindungskanäle
Jing bie 12 Sondermeridiane
Jing shui Wasserbahnen

 

Wǔxíng Zàngfǔ Abk. Uhrzeit Jīngluò (Meridian) Taìjí Emotion Sinnesorgan Gewebe
Metall (金) Lunge Lu 03-05 Tai Yin Yīn Trauer Nase Haut
Metall (金) Dickdarm Di 05-07 Yang Ming Yáng Trauer Nase Haut
Erde (土) Magen Ma 07-09 Yang Ming Yáng Sorge Lippen Bindegewebe
Erde (土) Milz Mi 09-11 Tai Yin Yīn Sorge Lippen Bindegewebe
Feuer (火) Herz He 11-13 Shao Yin Yīn Freude Zunge Blut
Feuer (火) Dünndarm 13-15 Tai Yang Yáng Freude Zunge Blut
Wasser (水) Blase Bl 15-17 Tai Yang Yáng Angst Ohr Knochen
Wasser (水) Niere Ni 17-19 Shao Yin Yīn Angst Ohr Knochen
Feuer (火) Perikard Pe 19-21 Jue Yin Yīn Freude Zunge Blut
Feuer (火) 3facher Erwärmer 3E 21-23 Shao Yang Yáng Freude Zunge Blut
Holz (木) Gallenblase Gb 23-01 Shao Yang Yáng Wut Auge Muskel
Holz (木) Leber Le 01-03 Jue Yin Yīn Wut Auge Muskel

 

  • Wie kann ich die Wirkung spüren?

        <folgt>

  • Werden Meridiane durch Taiji stimuliert?

          <folgt>

 

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok